Aktuelles

Drei-Königs-Treffen lockte 1.200 Besucher nach Fürstenzell

Bei strahlendem Sonnenschein öffnete am 6. Januar der Baumaschinenhändler Mörtlbauer Baumaschinen seine Tore zum Drei-Königs-Treffen. Auf dem Firmengelände wurden neben 50 neuen und gebrauchten Baumaschinen auch über 200 Anbaugeräte für jeden Einsatzzweck ausgestellt. Auf der CNC-gesteuerten Brennschneidanlage wurde gezeigt, wie millimetergenaue Zuschnitte von Hardox bis zu einer Stärke von 300 mm möglich sind. Ein Unterwasserschneidtisch ermöglicht selbst Schnitte unter Wasser im Wasserbad. Eindrucksvoll wurde mit der Siebschaufel SB 14-21 von Skancraft die Aufbereitung von Humus demonstriert. Mit ihr lässt sich selbst nasses, bindiges Material wieder zu lockerem, zerkleinertem Erdreich verarbeiten. Außerdem zeigte man mit einem Hitachi ZX210 wie einfach und schnell ein Wechsel von Anbaugeräten sein kann.

Ein Baggersimulator sorgte den ganzen Tag für Spaß bei Groß und Klein. Daneben konnten sich geübte als auch ungeübte Besucher beim Wäsche aufhängen mit dem besonders feinfühlig zu bedienenden Mobilbagger ZX145W-6 versuchen.

Wie schon beim letzten Mal reiste ein ganzer Bus mit Baggerbegeisterten aus Tirol extra zur Veranstaltung an. Bei bester Verpflegung wurden Erfahrungen untereinander ausgetauscht und gefachsimpelt.

 

Innovationsbroschüre des Landkreises Passau

Gestern wurde im Granitzentrum Hauzenberg in feierlichem Rahmen die neue Broschüre des Landkreises Passau „Starke Leistungen aus einem starken Landkreis“ präsentiert.
Patente und Erfindungen sowie anerkannte Alleinstellungsmerkmale waren die maßgeblichen Kriterien, die für die Auswahl der Firmen in dieser Broschüre relevant waren.
Wir freuen uns sehr, dass wir unter vielen anderen tollen regionalen Firmen auch in dieser Broschüre dabei sein dürfen!

Hier der Link zur Broschüre (sh. Seite 28):
http://www.landkreis-passau.de/media/2628/lkrpa_starkeleistungen_23x25_2017-8-web.pdf

Landrat Franz Meyer mit Armin (links) und Walter Mörtlbauer (rechts)